Früher war sehr viel Handarbeit in zusammengestückelten Lösungen mit Excel und anderen Tools nötig. Die Adressenverwaltung, die Buchhaltung und die Auftragserfassung waren somit sehr begrenzt. Mit dem neuen ERP-System ist dies nun vorbei. SAP Business One deckt unsere Erwartungen völlig ab. Mit wenigen Klicks haben wir die benötigten Auswertungen, und die tägliche Auftragsbearbeitung spart uns heute ca. 100% Stellenprozent.

Astrid Bärtschi, Geschäftsführerin